Nächste: , Vorige: , Nach oben: Systeminstallation   [Inhalt][Index]


3.3 Installation von USB-Stick oder DVD

Sie können ein ISO-9660-Installationsabbild von ‘https://ftp.gnu.org/gnu/guix/guix-system-install-1.2.0.x86_64-linux.iso.xz’ herunterladen, dass Sie auf einen USB-Stick aufspielen oder auf eine DVD brennen können, wobei Sie an Stelle von x86_64-linux eines der folgenden schreiben können:

x86_64-linux

für ein GNU/Linux-System auf Intel/AMD-kompatiblen 64-Bit-Prozessoren,

i686-linux

für ein 32-Bit-GNU/Linux-System auf Intel-kompatiblen Prozessoren.

Laden Sie auch die entsprechende .sig-Datei herunter und verifizieren Sie damit die Authentizität Ihres Abbilds, indem Sie diese Befehle eingeben:

$ wget https://ftp.gnu.org/gnu/guix/guix-system-install-1.2.0.x86_64-linux.iso.xz.sig
$ gpg --verify guix-system-install-1.2.0.x86_64-linux.iso.xz.sig

Falls dieser Befehl fehlschlägt, weil Sie nicht über den nötigen öffentlichen Schlüssel verfügen, können Sie ihn mit diesem Befehl importieren:

$ wget https://sv.gnu.org/people/viewgpg.php?user_id=15145 \
      -qO - | gpg --import -

und den Befehl gpg --verify erneut ausführen.

Beachten Sie, dass eine Warnung wie „Dieser Schlüssel trägt keine vertrauenswürdige Signatur!“ normal ist.

Dieses Abbild enthält die Werkzeuge, die Sie zur Installation brauchen. Es ist dafür gedacht, so wie es ist auf einen hinreichend großen USB-Stick oder eine DVD kopiert zu werden.

Kopieren auf einen USB-Stick

Um das Abbild auf einen USB-Stick zu kopieren, führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Entpacken Sie das Abbild mit dem xz-Befehl:
    xz -d guix-system-install-1.2.0.x86_64-linux.iso.xz
    
  2. Stecken Sie einen USB-Stick in Ihren Rechner ein, der mindestens 1 GiB groß ist, und bestimmen Sie seinen Gerätenamen. Ist der Gerätename des USB-Sticks /dev/sdX, dann kopieren Sie das Abbild mit dem Befehl:
    dd if=guix-system-install-1.2.0.x86_64-linux.iso of=/dev/sdX status=progress
    sync
    

    Sie benötigen in der Regel Administratorrechte, um auf /dev/sdX zuzugreifen.

Auf eine DVD brennen

Um das Abbild auf eine DVD zu kopieren, führen Sie diese Schritte durch:

  1. Entpacken Sie das Abbild mit dem xz-Befehl:
    xz -d guix-system-install-1.2.0.x86_64-linux.iso.xz
    
  2. Legen Sie eine unbespielte DVD in Ihren Rechner ein und bestimmen Sie ihren Gerätenamen. Angenommen der Name des DVD-Laufwerks ist /dev/srX, kopieren Sie das Abbild mit:
    growisofs -dvd-compat -Z /dev/srX=guix-system-install-1.2.0.x86_64-linux.iso
    

    Der Zugriff auf /dev/srX setzt in der Regel Administratorrechte voraus.

Das System starten

Sobald das erledigt ist, sollten Sie Ihr System neu starten und es vom USB-Stick oder der DVD hochfahren („booten“) können. Dazu müssen Sie wahrscheinlich beim Starten des Rechners in das BIOS- oder UEFI-Boot-Menü gehen, von wo aus Sie auswählen können, dass vom USB-Stick gebootet werden soll. Um aus Libreboot heraus zu booten, wechseln Sie in den Befehlsmodus, indem Sie die c-Taste drücken, und geben Sie search_grub usb ein.

Lesen Sie den Abschnitt Guix in einer VM installieren, wenn Sie Guix System stattdessen in einer virtuellen Maschine (VM) installieren möchten.


Nächste: , Vorige: , Nach oben: Systeminstallation   [Inhalt][Index]