Nächste: , Vorige: , Nach oben: Kanäle   [Inhalt][Index]


6.9 Primäre URL

Kanalautoren können die primäre URL des Git-Repositorys ihres Kanals in der Datei .guix-channel hinterlegen, etwa so:

(channel
  (version 0)
  (url "https://example.org/guix.git"))

Dadurch kann der Befehl guix pull feststellen, ob er Code von einem Spiegelserver des Kanals lädt. In diesem Fall wird der Benutzer davor gewarnt, dass Spiegelserver veraltete Versionen anbieten könnten, und die eigentliche, primäre URL anzeigen. Auf diese Weise wird verhindert, dass Nutzer manipuliert werden, Code von einem veralteten Spiegelserver zu benutzen, der keine Sicherheitsaktualisierungen bekommt.

Diese Funktionalität ergibt nur bei authentifizierbaren Repositorys Sinn, wie zum Beispiel dem offiziellen guix-Kanal, für den guix pull sicherstellt, dass geladener Code authentisch ist.