Nächste: , Vorige: , Nach oben: Programmierstil   [Inhalt][Index]


16.5.3 Datentypen und Mustervergleich

Im klassischen Lisp gibt es die Tendenz, Listen zur Darstellung von allem zu benutzen, und diese dann „händisch“ zu durchlaufen mit car, cdr, cadr und so weiter. Dieser Stil ist aus verschiedenen Gründen problematisch, insbesondere wegen der Tatsache, dass er schwer zu lesen, schnell fehlerbehaftet und ein Hindernis beim Melden von Typfehlern ist.

Guix code should define appropriate data types (for instance, using define-record-type*) rather than abuse lists. In addition, it should use pattern matching, via Guile’s (ice-9 match) module, especially when matching lists (siehe Pattern Matching in GNU Guile Reference Manual).